Schulsozialarbeit
Seit dem Schuljahr 2012/2013 gibt es an der Gemeinschaftsschule Neuenstein Schulsozialarbeit.

Sich wohl fühlen, positiv sein und Erfolg haben stehen an unserer Schule im Mittelpunkt. Hierzu trägt die Schulsozialarbeit einen wesentlichen Teil bei. Wichtig ist es mir, jeden Schüler in seiner Individualität zu sehen und zu stärken. Wertschätzender Umgang und ein respektvolles Miteinander spielen dabei eine zentrale Rolle.

Die Arbeitsbereiche sind:

- Betreuung der Trainingsinsel
- Soziales Kompetenztraining in Klasse 5
- Soziales Kompetenztraining in Klasse 6
- Coaching
- Klassenrat
- Einzelfallhilfe
- Elternarbeit
- Konfliktmanagement/Krisenintervention/Deeskalation
- Präventive Projekte (z.B. zum Thema Mobbing,
Cyber-Mobbing,...)
- Selbstbehauptungstraining
- Berufsintegration ("Schülercafé-In")
Wer arbeitet hier?
Christine Herzog. Sie arbeitet seit Dezember 2008 an der Schule in Neuenstein und ist seit mehr als 16 Jahren beim Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Waldenburg angestellt.
Sie ist Sozialwirtin mit diversen Zusatzqualifikationen, sowie Fort- und Weiterbildungen.

Kontakt:
Festnetz: 07942-94-20-145
Handy: 0177-577-03-77
mail: herzog@schulsozialarbeit-neuenstein.de

Seit dem Schuljahr 2019/2020 arbeitet Frau Sophia Stelter
zusätzlich in der Schulsozialarbeit. Sie hat Theologie und Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext studiert und macht derzeit berufsbegleitend ihren Master.

Kontakt:
Festnetz: 07942-94-20-145
Handy: 0152-017-65-88-6
mail: stelter@schulsozialarbeit-neuenstein.de


Weitere Infos:
Albert-Schweitzer-Kinderdorf



nach oben
Info | Aktuelles | Gemeinschaftsschule | Grundschule | Club of Rome-Schule | Schule anders leben | Eltern aktiv | Wir Schüler | Wir Lehrer | Schulkleidung | Mensa | Sponsoren/Partner | Gästebuch | Schulsozialarbeit | Jugendreferat | Archiv