Klassen 8a/b - 04/05
Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a/b suchen auf einem nicht alltäglichen Weg nach ihren beruflichen Fähigkeiten.
Pf_OIB1
Unsere Schüler wollen hoch hinaus.

An dieser Station war die körperliche Belastbarkeit gefragt. Die Schülerinnen und Schüler mussten durch ein Seil gesichert auf einer Leiter unter das Hallendach steigen.
Hier war also Mut und Schwindelfreiheit gefragt.
Pf_OIB3
Pf_OIB9
Pf_OIB10
Diesen treppenförmigen Kastenberg mussten die Schülerinnen und Schüler eine Minute lang überqueren. Hierbei hatten sie auch noch einen Medizinball in den Händen zu tragen.
Der Klassenlehrer Herr Achauer gab dazu die Anweisungen.
Pf_OIB11
An dieser Station ist das räumliche Vorstellen unserer Schülerinnen und Schüler gefragt.
Die Schülerinnen und Schüler mussten verschiedene Abstände und Entfernungen abschätzen.
Unter der Obhut von Klassenlehrer Herr Frank machte dies ebenso großen Spass.
Pf_Blume2
Jetzt mussten die Schülerinnen und Schüler ihr Hand und Fingergeschick unter Beweis stellen.
Ihre Aufgabe war es, diese Blume aus Draht zu biegen.
Pf_Blume3
Pf_Blume11
Manche Schüler/innen benutzten hierzu eine Zange.
Pf_Blume14
Andere wiederum nahmen nur ihre Finger dazu.
Pf_Blume15
Aber egal mit welchen Hilfsmitteln, es wurden doch sehr schöne Exponate.
Pf_Blume16
Pf_Blume17
Die Schüler freuten sich sehr über ihre durchaus gelungenen Drahtblumen.
Alle hatten großen Spass dabei.
Pf_Blume18
An der letzten Station unseres Fähigkeitsparcours war die Kooperationsfähigkeit gefragt. Die Schüler mussten in einem Team ein gemeinsames Plakat entwerfen. Dies konnte zum Beispiel eine Einladung zu einem Klassenfest oder zu einer Party sein.
Sie mussten miteinander sprechen und gemeinsam entwickeln. Auch diese Aufgaben meisterten die Schüler mit viel Spass und Teamgeist.
Pf_Blume19
Pf_Blume20
Teamwork war hier gefragt.
Pf_S1
Pf_S2
Zum Abschluss unseres "Fähigkeitsparcours" evaluierten wir den ganzen Themenbereich.
Die Schüler haben sich am Anfang des Projektes selber eingeschätzt und stellten nun fest, ob sie richtig oder falsch lagen. Dies war für viele sehr interessant.
Danach fertigten die Schüler eine Collage, wo sie ihre Fähigkeiten zur Geltung brachten.
Fazit: Ein gelungenes Projekt, welches viel Spass gemacht hat.


->Rundgang Berufswahlorientierung
nach oben
Info | Aktuelles | Gemeinschaftsschule | Grundschule | Club of Rome-Schule | Schule anders leben | Eltern aktiv | Wir Lehrer | Wir Schüler | Schulkleidung | Mensa | Großveranstaltungen | Sponsoren/Partner | Gästebuch | Schulsozialarbeit | Jugendreferat | Aufwind Hohenlohe | Archiv