FachAtelier
Im FachAtelier wird in Deutsch, Mathematik und Englisch den Schülern Wissen vermittelt. Durch Vorträge und Inputs, durch angeleitetes Einführen in Übungen werden die Schüler an das Thema geführt, ihnen erschließen sich Zusammenhänge und sie haben die Möglichkeit, direkt nachzufragen.

In den direkt nachfolgenden Lernteams wird der Unterrichtsstoff aus dem FachAtelier von den Schülern bearbeitet. Durch praktisches Lernen, selbsttätiges Lernen oder im Projekt wird das neue Wissen in Arbeitsaufträgen geübt und erfahren. Die Schüler haben dabei die Möglichkeit selbständig auszuwählen, welche Aufgaben sie bewältigen wollen.

Wir sagen auch "Lernjobs" dazu. Das Ziel eines Lernjobs ist, die Schüler in die eigene Aktivität zu führen. Diese Form des Lernens steigert die Motivation und das Gefühl, etwas erreicht und etwas bewirkt zu haben.

Im FachAtelier werden also die “Sachen” geklärt und auch Lernziele für und teilweise mit den einzelnen Lernenden definiert. Das FachAtelier ist somit eine Grundlage für die Arbeit im sogenannten "LernTeam".
FachAtelier
> Rundgang Gemeinschaftsschule
nach oben
Info | Aktuelles | Gemeinschaftsschule | Grundschule | Club of Rome-Schule | Schule anders leben | Eltern aktiv | Wir Lehrer | Wir Schüler | Schulkleidung | Mensa | Großveranstaltungen | Sponsoren/Partner | Gästebuch | Schulsozialarbeit | Jugendreferat | Aufwind Hohenlohe | Archiv