Club of Rome-Schulen treffen sich in Halberstadt - 27.9.05
"Wie wird unsere Schule noch besser?"
Wa_CoR_HalberstadtDiese Frage stand im Mittelpunkt des zweitägigen Bundestreffens der Club of Rome - Schulen in Halberstadt. Alle 20 Schulen halten mittlerweile die Ergebnisse einer ersten Eltern- Schüler-Lehrerumfrage in Händen, die mit Hilfe von Experten der renommierten Bertelsmann-Stiftung erstellt wurde.

In weiteren Arbeitsgruppen beschäftigten sich die Schulvertreter mit frühem Fremdsprachlernen, günstigen Schreib- und Leselernprozessen, einem veränderten Geschichtsunterricht, Partnerschaftserziehung und der documenata12. Für die folgenden Bundestreffen vereinbarte man weitere Arbeitsschwerpunkte.

In Halberstadt wurde besonders deutlich, wie förderlich eine Verbindung von Schule und Wirtschaft für beide Partnerseiten gestaltet werden kann. Die dortige Roland-Initiative, eine Vereinigung der regionalen Wirtschaftsvertreter, und das Käthe-Kollwitz Gymnasium kooperieren in vielfältigen Bereichen. Dabei unterstützen Unternehmer Vorhaben der Schule finanziell und ideell, die Schule bietet im Gegenzug verschiedene Dienstleistungen und kulturelles Programm.
nach oben
Info’ |’ Aktuelles’ |’ Gemeinschaftsschule’ |’ Grundschule’ |’ Club of Rome-Schule’ |’ Schule anders leben’ |’ Eltern aktiv’ |’ Wir Schüler’ |’ Wir Lehrer’ |’ Schulkleidung’ |’ Mensa’ |’ Sponsoren/Partner’ |’ Gästebuch’ |’ Schulsozialarbeit’ |’ Aufwind Hohenlohe’ |’ Archiv