Besuch an der SiL - 8.10.07
Schule für individuelles Lernen - oder wie man den Schülern gerecht werden kann...
SiLFrüh am Morgen, besser gesagt um 4.00 Uhr in der Nacht startete der Bus nach Birmensdorf bei Zürich.

Ziel war die Schule für individuelles Lernen, eine Privatschule.

Die Schule für individuelles Lernen bejaht die Unterschiede zwischen den Kindern und Jugendlichen bewusst und versteht diese als Bereicherung. Daraus ergibt sich eine neue Schulkultur, die eine weitgehende Individualisierung des Unterrichts ermöglicht und die mit differenzierenden Lernangeboten Rücksicht auf das unterschiedliche Lerntempo der Lernenden und ihre individuell verschiedenen Bedürfnisse und Fähigkeiten nimmt. (Text von der SiL-Schulhomepage)

Der Empfang durch die Kollegen war sehr herzlich und wir durften bis in den Nachmittag hinein diese wunderbare Schule mit ihren vielfältigen Ideen erleben.

Herzlichen Dank dafür!!!

Sind Sie neugierig geworden? Sie werden sofort auf die informative Internetseite der Schule geleitet, wenn Sie in der Suchmaschine "SiL - Schule für individuelles Lernen eingeben".

Vielen Dank auch an die Kolleginnen und Kollegen, die für die Verpflegung während unserer Busreise gesorgt haben...
nach oben
Info’ |’ Aktuelles’ |’ Gemeinschaftsschule’ |’ Grundschule’ |’ Club of Rome-Schule’ |’ Schule anders leben’ |’ Eltern aktiv’ |’ Wir Schüler’ |’ Wir Lehrer’ |’ Schulkleidung’ |’ Mensa’ |’ Sponsoren/Partner’ |’ Gästebuch’ |’ Schulsozialarbeit’ |’ Aufwind Hohenlohe’ |’ Archiv